+49 (0)3904 . 8769910 info@bcf-unternehmensberatung.de

Seit dem 23.07.2021 können Erstanträge auf Überbrückungshilfe III Plus gestellt werden. Die Antragsfrist endet am 31.10.2021. Hierauf macht das BMWi aktuell aufmerksam.

Unternehmen, die im Zuge der Wiedereröffnung Personal aus der Kurzarbeit zurückholen, neu einstellen oder anderweitig die Beschäftigung erhöhen, erhalten wahlweise zur bestehenden Personalkostenpauschale eine Personalkostenhilfe – „Restart-Prämie“ als Zuschuss zu den dadurch steigenden Personalkosten.

Sie erhalten auf die Differenz der tatsächlichen Personalkosten im Fördermonat Juli 2021 zu den Personalkosten im Mai 2021 einen Zuschuss von 60%. Im August beträgt der Zuschuss noch 40% und im September 20%. Nach September 2021 wird kein Zuschuss mehr gewährt.

Ersetzt werden künftig Anwalts- und Gerichtskosten bis zu 20.000 EUR pro Monat für die insolvenzabwendende Restrukturierung von Unternehmen in einer drohenden Zahlungsunfähigkeit.

Der Förderzeitraum beinhaltet die Monate Juli bis September 2021.

Share This