+49 (0)3904 . 8769910 info@bcf-unternehmensberatung.de

Widerlegung des Anscheinsbeweises für die Privatnutzung eines betrieblichen Fahrzeuges

Niedersächsisches Finanzgericht, Urteil vom 19.02.2020, 9 K 104/19; FG Hamburg, Urteil vom 11.12.2019, 2 K 10/19 (rkr.)

Nach gängiger Rechtsprechung spricht der Beweis des ersten Anscheins dafür, dass nach allgemeiner Lebenserfahrung betriebliche Fahrzeuge , die zu privaten Zwecken zur Verfügung stehen, auch tatsächlich privat gnutzt werden. In der Folge ist das betriebliche Fahrzeug auch beim zu versteuern. Doch der Anscheinsbeweis kann widerlegt werden.

(mehr …)